Über uns

Wir haben uns in amerikanische Schönheiten verliebt, uns in Kellern geprügelt, mit Präsidenten Kartenhäuser gebaut. Wir waren Heroin-Junkies, sind gegen Wände gefahren und mit dem Taxi durch Teheran. Es gibt unendlich viele gute Geschichten, die darauf warten, erzählt zu werden. Wir sind immer auf der Suche. Wir wollen den deutschen Film, die deutsche Serie selbstbewusst, gerne vorlaut, auch international mit bewegen, dabei neue Perspektiven erkunden und durchaus radikalen Anstrengungen aussetzen. Neue Ufer erreichen wir da, wo wir uns trauen, die festgeglaubten Gräben zu übersteigen.

Dabei schöpfen wir aus den interkulturellen Lebensläufen in unseren Reihen, die wir auf unsere filmische Reise mitnehmen. Wir wollen würdige, neue Gefährten sein in einer Landschaft von wunderbaren Filmemachern, wobei man/frau von uns erwarten darf, die Freiheit der Kunst mutig zu interpretieren, dabei relevant und erst recht aber sehenswert zu sein.

Bon Voyage Films wurde 2015 mit Büros in Hamburg und Berlin von dem Produzenten und Regisseur Amir Hamz und dem Produzenten und Herstellungsleiter Christian Springer gegründet. Die Gesellschaft produzierte erfolgreiche Filme wie DER NACHTMAHR (2015) oder PARADISE (2015). Seit Frühjahr 2017 gehört Bon Voyage Films zum Kreativ-Netzwerk der All3Media Gruppe und Schauspieler Fahri Yardim verstärkt als Produzent das Team. Zuletzt produzierte die Firma den Kinospielfilm CURVEBVALL von Johannes Naber. Gleichzeitig entstand die sechsteilige Serie Aus dem Tagebuch eines Uber Fahrers für die Streaming-Plattform Joyn und die Doku-Serie Fahri sucht das Glück für ProSieben. Bon Voyage Films arbeitet mit Autoren und Filmemachern zusammen, mit denen sie das Publikum inspirieren, herausfordern und nachhaltig bewegen will. Der Fokus der Produktionsfirma liegt ebenso auf Kinospielfilmen und seriellen Formaten sowie großen Kino-Dokumentationen.