Paradise


Synopsis


Die 25-jährige Hanieh lebt im Haushalt ihrer verheirateten Schwester in Teheran und ist Lehrerin an einer Mädchenschule in einem ärmlichen Vorort. Jeden Morgen hüllt sich Hanieh in ihren großen, schwarzen Hidschab und pendelt lange und zermürbende Wege zur Arbeit. Hier werden die Mädchen mit eiserner Disziplin und nach restriktiver Auslegung des Islams erzogen. Auch Hanieh muss sich dem strengen Verhaltenskodex beugen. Die junge Frau versucht an eine Schule in der Stadt versetzt zu werden, doch ihr Antrag steckt irgendwo in endlosen bürokratischen Kanälen fest.

Auch ihre Schule unterstützt sie in ihren Bemühungen unzureichend, da diese schwerwiegendere Probleme hat: zwei Schülerinnen werden vermisst, die vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden sind. Zunehmend erschöpft von ihrem lähmenden Alltag und der zweischneidigen Realität, mit der sie stets konfrontiert ist, unternimmt sie kleine Versuche aus dem Kreislauf der unsichtbaren Gewalt auszubrechen, doch ist sie sich der Rolle, die sie selbst in diesem Zyklus spielt, nicht bewusst...



Regie: Sina Ataeian Dena
Produzenten: Sina Ataeian Dena, Yousef Panahi & Amir Hamz


paradisethefilm.com
facebook.com/paradisethefilm

0